Stadtforst

10.07.2018
Exkursion mit dem Stadtförster

Am 3. September 2018 findet eine Exkursion mit dem Stadtförster, Herrn Strasen, zum Thema „forstliche Eingriffe im Stadtwald – Specker Straße“ statt. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr - Ortsausgang Specker Straße. Interessierte Bürger können sich über die durchgeführten Pflegemaßnahmen informieren und mehr zum Thema „Forstwirtschaft im Erholungswald“ erfahren.

27.06.2018
Brennholzverkauf

An ausgewählten Orten im Stadtwald kann weiterhin Brennholz geworben werden. Es liegen Laubholzkronen und auch fertiges Holz am Weg bereit. Bei Interesse bitte telefonisch unter der 0151/46715635 beim Stadtförster Hr. Strasen melden.

Die Stadt Waren (Müritz) ist von unterschiedlichsten Waldgebieten umgeben. Sie alle bilden die grüne Lunge des Heilbades. Die meisten befinden sich im Eigentum der Stadt und werden durch die Stadtforst betreut. (siehe Karte)
Aus der Vielfältigkeit und Naturnähe der städtischen Wälder resultiert die besondere Bedeutung für Erholung, Tourismus und Naturschutz.
Selbstverständlich darf auch die Nutzung der nachwachsenden Ressource Holz nicht zu kurz kommen. Der ausgewogene Ausgleich der verschiedenen Ansprüche an den Wald ist Kernanliegen der Stadt Waren (Müritz).

Selbstwerbung/ Brennholz
Werben Sie Ihr Brennholz selbst! Oder kaufen Sie Ihr Holz direkt beim Stadtförster.
   
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, Brennholz, Pfähle, Faschinen oder andere Sortimente selbst zu werben. Voraussetzung für das Selbstwerben ist das Vorhandensein eines Motorsägescheines. Bitte fragen Sie dazu direkt beim Stadtförster an.

Häufig gestelle Fragen

Wie läuft die Brennholz-Selbstwerbung ab?

Nach telefonischer Absprache wird der Kunde vom Förster an einer Waldfläche/ einem Baum eingewiesen und belehrt. Nach Beendigung der Arbeiten wird die Holzmenge aufgemessen und in Rechnung gestellt.

Forst_Polter

Polter

Holzernte
Forst Idyll

Stadtforst

Waldsoll
Forst_Skurril

Forstidylle

verwachsene Bäume