Bürgerservice & Verwaltung

17.09.2019
World Cleanup Day

Am 21. September ist „World Cleanup Day” – die Welt räumt auf. Auch wir als Stadt Waren (Müritz) sind dabei. Unter dem Motto „Gemeinsam erreichen wir mehr – gemeinsam gegen Vermüllung“ ruft Bürgermeister Norbert Möller auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Wie auch schon im vergangenen Jahr wollen wir den Impuls geben, nicht länger wegzuschauen, sondern die Dinge, genauer genommen den Müll, selbst in die Hand zu nehmen. Alle freiwilligen Helfer und Helferinnen sind herzlich eingeladen, ein Teil dieser wichtigen Aktion zu sein. Also kommen Sie mit Handschuhen, Gummistiefeln, Eimern und Müllsäcken und seien dabei.

Termin:  21. September 2019, 09:00-11:00 Uhr

Sammelstandorte:

  • Sammelstandort 1: Uferbereich Kuhtränke  
    (Seeseitig als auch im Strandbereich verschiedenste Materialien im Wasser und in Büschen, besonders zu beachten sind auch trockengefallene Randbereiche, hier liegen viele Flaschen)
  • Sammelstandort 2: Uferbereich Kuhtränke bis Ecktannen Wanderweg (u.a. vor Restaurant Flomala)
    (verteilt sind Flaschen, Plastik – zudem Ziegel und Ziegelbruch, Kabel, Holzreste etc. )
  • Sammelstandort 3: Uferbereich Kietzstraße (Park Kietz bis Müritzplalais)
    (Glasbruch, Flaschen und Verpackungsmaterialien)
  • Sammelstandort 4: Ecktannen Wanderweg (Straße Am Seeufer bis Seebad)
    (Seeseitig und an Badestellen in geringer bis mittlerer Belastung Flaschen, Reifen, Plastikmaterialien)
  • Sammelstandort 5: Dieser Standort wird von Smurfit Kappa organisiert. Zum einen wird aufgerufen, den Radweg Richtung Schwenzin von Unrat zu beräumen und zum anderen die Umgehungsstraße vom Werk in Richtung Stadtwerke und wieder zurück. Alle freiwilligen Helferinnen und Helfer werden gebeten, sich am 21.09.2019 um 09:00 im Innenhof des Smurfit Kappa Werkes einzufinden, da sie dann mit schnittfesten Handschuhen, Sicherheitswesten und Mülltüten ausgestattet werden.

Wir freuen uns auf jeden Einzelnen, der zu einer lebenswerten Stadt beitragen möchte.

Dankeschön an Feuerwehr und THW

maibaum2019-5

Der Maibaum steht seit dem 30. April 2019 sicher und vor allem sehr schön anzuschauen auf dem Neuen Markt. Der Tradition folgend wurde der Baum am Vorabend des 1. Mai aufgestellt. Auch 2019 funktionierte das Zusammenspiel von THW und Warener Feuerwehr ausgezeichnet. Apropos Spiel - den musikalischen Rahmen gestaltete das Warener Blasorchester. Die Aktion startete wie auch schon im vergangenen Jahr am Müritzeum mit einem kleinen Umzug zum Neuen Markt. Ein weiteres Dankeschön geht an den Stadtbauhof für die vorab notwendigen Transporte und die Überarbeitung des Maibaumes: Ebenso Danke an das Blumenhaus Wöllert für das Schmücken.

Allgemeine Informationen zur Verwaltung

Im Verwaltungszentrum finden Sie das Büro des Bürgermeisters, das Amt für Zentrale Dienste und Finanzen, das Amt für Bürgerdienste und das Amt für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung. Die einzelnen Aufgabenbereiche können Sie dem Organigramm, dem Strukturplan der Verwaltung, entnehmen. Das Standesamt der Stadt Waren (Müritz) befindet sich im Historischen Rathaus am Neuen Markt 1. Den Stadtbauhof finden Sie in der Ernst-Alban-Straße 3. Die Friedhofsverwaltung hat ihre Büros direkt am Friedhof der Stadt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros beraten Sie gerne in allen Bereichen, die zum Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung gehören. Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen aus verschiedenen Fachgebieten an diese zentrale Service-Einheit stellen. Hier finden Sie zentrale Ansprechpartner für Ihre individuellen Auskünfte. Das Informationsangebot der Webseite versucht im Rahmen der Themenangebote so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Natürlich können Sie auch die Suchfunktion nutzen, um spezielle Themen zu finden. Bei weiterem Informationsbedarf können Sie sich auch direkt mit folgendem Formular an uns wenden.

Kontaktformular

Bitte nutzen Sie dieses Formular, um uns Ihre Hinweise, Anfragen oder Wünsche zuzusenden.
Vielen Dank.

 

Betreff
Fachbereich:
Anrede
Frau
Herr
Familie
Vorname Name*
Adresse
Telefon
eMail*
Mitteilung*
Eingabefeld Captcha*

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Rechtsfragen

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Erteilung von Rechtsauskünften oder die Unterstützung in Angelegenheiten der individuellen Rechtsverfolgung durch die Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich nicht zu den Aufgaben einer Stadtverwaltung gehören. Allerdings möchten wir hier speziell auf die Schiedsstelle verweisen. Hier finden Sie Ansprechpartner zur Klärung von vielen privatrechtlichen Problemen.

INFORMATIONEN