Stadtbibliothek

FerienLeseLust Mecklenburg-Vorpommern in der Stadtbibliothek Waren (Müritz)

So funktioniert das Projekt:
Leseinteressierte Schüler der 4.-6. Klassen melden sich in ihrer Bibliothek zur Teilnahme am Projekt an. Die Anmeldung ist kostenlos. Während der Sommerferien lesen die Schüler ihre Lieblingsbücher aus einem exklusiven Angebot aktueller Kinder-und Jugendbücher. Dabei soll durch leichte Sommerlektüre die Lust am Lesen und durch den Nachweis der Lektüre im Abfragegespräch das Textverständnis gefördert werden. Die erfolgreich gelesenen Bücher werden durch einen Eintrag in ein Leselogbuch bestätigt.
Nach den Sommerferien erhalten die Kinder auf einer Abschlussparty ein Lesezertifikat. Die Urkunde gibt es schon für ein erfolgreich gelesenes Buch.
Unsere Termine:
Anmeldung/Start der Ausleihe: Am 27. Juni 2018 um 10.00 Uhr in der Stadtbibliothek Waren (Auch in den Ferien möglich!)
Abgabe der Logbücher bis: 24. August 2018
Abschlussparty: Am 5. September 2018 um 15.00 Uhr in der Stadtbibliothek Waren

Wir freuen uns auf viele lesefreudige Ferienkinder!

10. Mai - Tag des freien Buches

Der 10. Mai  1933 ging als unauslöschliche Mahnung in die Geschichte ein.

An diesem Tag verbrannten die Nationalsozialisten auf dem Opernplatz in Berlin rund 20.000 Bücher des sogenannten "undeutschen Geistes". Die Bücherverbrennung war Höhepunkt einer Kampagne, die Propagandaminister Goebbels leitete und vom Rundfunk übertragen wurde. Damit ging man gegen zahlreiche Repräsentanten der Wissenschafts-und Kulturszene Deutschlands vor. Zuvor gab es bereits "Säuberungsaktionen" in den öffentlichen Volksbibliotheken. Die Verbrennung und das Verbot des Kulturgutes zielte symbolisch auf die Vernichtung der Regimegegner ab. Diese wurden als "entartete und jüdische Literaten" bezeichnet.
Wir würdigen am 10. Mai die literarische Leistung und humanistische Haltung betroffener Autoren wie z.B.: Alfred Döblin, Lion Feuchtwanger, Ricarda Huch, Egon Erwin Kisch, Bernhard Kellermann, Kurt Tucholsky, Thomas und Heinrich Mann, Arnold und Stefan Zweig, Franz Werfel, Sigmund Freud, Ernest Hemingway, Jack London, Erich Kästner und Heinrich Heine.
Der 10. Mai wird immer mit Heinrich Heines mahnenden Worten verbunden sein: "Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende Menschen".

Vorlesewettbewerb geht im Mai 2018 in Schwerin in die vorletzte Runde/ Stadtbibliothek Waren ermittelte den Regionalsieger Müritz

Am 31.01.2018 fand in der Warener Stadtbibliothek der Regionalentscheid für die Müritz-Region statt.
Folgende Schulsieger bestachen durch ihre Leseleistungen und zogen die Zuschauer  mit spannenden Lesetexten in ihren Bann:
Alex Gordon Bünger (Regionale Schule und Gymnasium Malchow), Naja Anouk Gundlach (Regionale Schule Rechlin), Lena Hänke (Regionale Schule und Gymnasium Röbel), Milena Konicek (Regionale Schule F. Dethloff Waren), Amelie Riemer (Arche Schule Waren) und Maxi Tarrey (Reg. Schule H. Schliemann Möllenhagen).
BESTE VORLESERIN DER MÜRITZ-REGION WURDE AMELIE RIEMER. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Amelie wird in Schwerin in der nächsten Vorleserunde unsere Müritz-Region beim Landesentscheid vertreten.
Das Bundesfinale des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels e.V. Frankfurt/Main  findet im Sommer in Berlin statt.

Alle Infos können Sie unter: https://www.vorlesewettbewerb.de nachlesen.

Leitbild

"Wer ein Ziel will, darf den Weg nicht scheuen, er sei glatt oder rauh." Theodor Fontane

Die Stadtbibliothek ist Kultur- und Informationszentrum. Sie trägt mit ihren geeigneten Angeboten außerhalb des Schul- und Berufslebens zur Förderung und Erhaltung der Lesefähigkeit und Medienkompetenz der Bevölkerung, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, bei. Unsere Einrichtung steht grundsätzlich allen Bürgerinnen und Bürgern offen und leistet als beliebtes Kommunikationszentrum ihren aktiven Beitrag zur Erhaltung der Stadtkultur.

HERZLICH WILLKOMMEN!

logo

40.000 Medien stehen für Sie zur Verfügung. Sie können gern aus der Vielfalt unseres Angebotes auswählen. Dies sind aktuelle Romane, neue Sachbücher, schöne Kinderbücher, informative Zeitschriften oder auch CD's,  MC's sowie DVD's.

Die Stadtbibliothek freut sich auf Ihren Besuch!

 

Weitere Angebote der Stadtbibliothek - Projekte und Aktionen

Bibliotheksführungen

Ein Angebot für Kitas, Schulen, Institutionen, Senioren- oder Altenheime (Rundgang, erstes Kennenlernen, Angebot verschiedener Medien) Einführung in den Umgang mit der Anmeldung, dem Benutzerausweis, der Fernleihe und den Entgelten.

Vorlesewettbewerb

Ziel ist die Leseförderung für Schüler der 6. Klassen in einem jährlich stattfindenden, bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Frankfurt/Main, der schon seit 1959 Geschichte schreibt. In der Stadtbibliothek findet der Regionalausscheid ,,Müritz" statt.

AKTUELL:
Der Müritz-Regionalentscheid für die 6. Klassen findet am Mittwoch, den 1. Februar 2017 um 15.00 Uhr in der Stadtbibliothek Waren (Müritz) statt. Alle Informationen finden Sie unter: www.vorlesewettbewerb.de (externer Link). Seit 57 Jahren gibt es den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels Frankfurt (Main) mit ca. 600.000 Kindern in 7.200 Schulen, 650 Buchhandlungen und Bibliotheken. "Mädchen und Jungen mit der FREUDE AM LESEN anstecken - das ist das Ziel." (H. Riethmüller-Vorsteher des Börsenvereins)

Bücherkisten für Kitas, Schulen und andere Institutionen

Anhand verschiedener Themen werden passende Bücher zum Lesen zusammengestellt. Die Ausleihzeit beträgt ein Vierteljahr.

Beteiligung an bestimmten Kindergarten- und Schulprojekten

Die Bibliothek bringt sich nach vorheriger Absprache und Bedarf zu bestimmten Leseprojekten, kleinen Theaterstücken, Märchenkreisen usw. mit entsprechenden Leihbüchern ein.

Gemeinschaftliche Buchrallye mit der Buchhandlung „müritz.buch“

Sie steht in jedem Jahr unter dem Motto: -Welttag des Buches- und deren jährlicher Buchausgabe: ,,Ich schenk dir eine Geschichte".

Schüler der 5. und 6. Klassen können sich, nachdem sie das Buch gelesen haben, für das Wissensquiz über die Buchhandlung "müritz.buch“  in Waren anmelden. Zur Aufdeckung des Lösungswortes dienen Quizstationen verschiedenster Kultur- und Bildungseinrichtungen der Stadt Waren wie z.B. das Müritzeum, die Bibliothek, die Buchhandlung „müritz.buch“ und das Stadtgeschichtliche Museum.

Sommerferienleseclub

Ein Lesespaß für alle Schüler der 4. bis 6. Klassen während der Sommerferien. Den Auftakt bildet die Eröffnungsveranstaltung mit der Präsentation der aktuellen, spannenden und neuen Kinderlektüre. Diese darf kostenfrei ausgeliehen und gelesen werden, wobei später stichpunktartige Fragen zum Inhalt der Bücher gestellt und Einträge in ein Leselogbuch vorgenommen werden. Die Würdigung der Leseleistungen der Kinder erfolgt mit einem Zertifikat auf einer Abschlussparty in der Stadtbibliothek.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ferienleselust-mv.de (externer Link)

Ferienaktion für Hortkinder

Das Figurentheater "Ernst Heiter" lässt die Puppen tanzen.

Autorenlesungen

Wir organisieren Lesungen für Kinder (Schulklassen, Kindergruppen). Autoren können persönlich erlebt werden. Jeder Autor hat seinen eigenen Stil, seine Werke darzubieten und sich darüber mit dem Publikum auszutauschen.

Buchverkauf

Im November wird der traditionelle Buchverkauf durchgeführt. Gebrauchte Bücher und Bücherspenden wechseln ihre liebevollen Besitzer. Sie warten darauf, entdeckt, gekauft und gelesen zu werden.

Internet- für die Bibliotheksbenutzer

Gerne stellen wir unsere Computerplätze zur Verfügung und sind unseren Lesern und Besuchern bei Fragen behilflich.

Leseecke für Kinder

Hier können sich unsere kleinen Leser in Ruhe ihr Lieblingsbuch anschauen, sich von Mama oder Papa eine Geschichte vorlesen lassen oder lustige Bilder malen.

Verkauf von Lese-Gutscheinen

Eine wunderbare Geschenkidee! Verschenken Sie doch einmal Freude auf eine ganz andere Art- die am Lesen. Wir verkaufen Lesegutscheine für 1 Jahr.

Weitere Informationen zu den Projekten und Aktionen finden Sie hier