Entwicklung der Gewerbeflächen

Die Gewerbeflächenansiedlung auf der grünen Wiese, die Revitalisierung der brachliegenden Industrie- und Gewerbeflächen sowie die Sanierung der Innenstadt aber auch angrenzender Stadtteile und nicht zuletzt die Fremdenverkehrsentwicklung sind das Rückgrat der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Waren (Müritz). Daher liegt ein Schwergewicht in der planerischen Vorbereitung und Erschließung der Gewerbegebiete.

Gewerbegebiet Waren-Ost

1. Gewerbegebiet Waren-Ost - Neuerschließung

 Einzel- und Großhandel, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen,
 Mischgebiet, Gewerbegebiet, Größe: 53 ha, Erschließung: 1991 - 1994,
 Auslastung: 100 %, 68 Unternehmen ansässig;

Alt-Gewerbegebiet Waren-West

2. Alt-Gewerbegebiet Waren-West - Revitalisierung

Produktions-, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen
Gewerbegebiet,  Größe: 53 ha, Revitalisierung: 1996 - 1998, Auslastung: 100 %,
19 Unternehmen ansässig

Gewerbegebiet Waren-West

3. Gewerbegebiet Waren-West - Neuerschließung

Einzel- und Großhandel, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe,
Mischgebiet, Gewerbegebiet, Größe: 21 ha, Erschließung: 1997 - 1999,
Auslastung: 87 %, 10 Unternehmen ansässig,

Sondergebiet Waren-West

4. Sondergebiet Waren-West - Neuerschließung,

Einzelhandels- und Dienstleistungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen
Sondergebiet- Einzelhandel, Mischgebiet, Größe: 10 ha, Erschließung: 1992 - 1994,
Auslastung: 100 %, 11 Unternehmen ansässig, Bildungseinrichtungen,

Gewerbegebiet Eichholzstraße

5. Gewerbegebiet Eichholzstraße - Revitalisierung

Einzel- und Großhandel, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe
Gewerbegebiet, Mischgebiet, Größe: 26 ha, Erschließung: 2001 - 2003,
Auslastung: 94 %, 14 Unternehmen ansässig,

Gewerbegebiet Waren Nord-West

6. Gewerbegebiet Waren Nord-West - Revitalisierung

Industrieunternehmen, Dienstleistungsbetriebe, Gewerbliche Fläche, Größe: 9.3 ha, Erschließung: 2008 - 2009, Auslastung: 80 %,

3 Unternehmen ansässig,

Gewerbegebiet Rothegrund

7. Gewerbegebiet Rothegrund - Revitalisierung/Neuerschließung

Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen, Gewerbegebiet, Größe: 17 ha,  Revitalisierung und Neuerschließung: 2013 - 2014,
Auslastung (1.BA): 85 %, aktuell stehen Gewerbeflächen zur Ausschreibung

Gewerbegebiet Nord

8. Gewerbegebiet Nord - Revitalisierung/Neuerschließung - Reservestandort

Gewerbegebiet, Größe: 12 ha, Erschließung in Vorbereitung

Gewerbestandort „Historische Altstadt“

•    Gewerbestandort „Historische Altstadt“

Die „Historische Altstadt“ mit der maritimen Anbindung an den Stadthafen, unmittelbar am Stadtkern, den Uferpromenaden, den belebten Gässchen und den verschiedensten Lokalen, prägen das besondere Flair dieses Kurortes. Der Gewerbestandort „Historische Innenstadt“ umfasst neben der Wohnnutzung unter anderem auch über 100 Einzelhandelsgeschäfte mit einer Verkaufsraumfläche von ca. 15.000 m², 58 gastronomische Einrichtungen mit ca. 5.100 Innen- und Außenplätzen, Hotels, Pensionen sowie zahlreiche touristische und sonstige Dienstleistungsunternehmen.

Übersichtsplan mit den oben angegebenen Gewerbegebieten (Nr. 1 bis 8)

Lageplan (PDF - 2.2 MB)