Bürgerservice & Verwaltung

24.04.2017
Willkommen im Café International
Café-Leben

Das Café-International lädt auch an diesem Samstag, 29. April 2017, alle Interessierten herzlich ein. Für Spiel, Unterhaltung und eine friedliche Atmosphäre ist gesorgt. Wir freuen uns auf euch und darauf, mit der Begegnungsstätte am Alten Markt 14 einen interkulturellen Identitätspunkt in Waren (Müritz) aufzubauen. Wer sich für weitere Termine und Veranstaltungen interessiert, findet ausfürliche Informationen im Internet unter: www.mueritz-hilft.de/kalender

Allgemeine Informationen zur Verwaltung

Im Verwaltungszentrum finden Sie das Büro des Bürgermeisters, das Amt für Zentrale Dienste und Finanzen, das Amt für Bürgerdienste und das Amt für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung. Die einzelnen Aufgabenbereiche können Sie dem Organigramm, dem Strukturplan der Verwaltung, entnehmen. Das Standesamt der Stadt Waren (Müritz) befindet sich im Historischen Rathaus am Neuen Markt 1. Den Stadtbauhof finden Sie in der Ernst-Alban-Straße 3. Die Friedhofsverwaltung hat ihre Büros direkt am Friedhof der Stadt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros beraten Sie gerne in allen Bereichen, die zum Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung gehören. Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen aus verschiedenen Fachgebieten an diese zentrale Service-Einheit stellen. Hier finden Sie zentrale Ansprechpartner für Ihre individuellen Auskünfte. Das Informationsangebot der Webseite versucht im Rahmen der Themenangebote so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Natürlich können Sie auch die Suchfunktion nutzen, um spezielle Themen zu finden. Bei weiterem Informationsbedarf können Sie sich auch direkt mit folgendem Formular an uns wenden.

07.03.2017
Neue Ausstellungseröffnung im Rathaus
b3

Grüße aus Rokkasho
Wir freuen uns ganz besonders, aktuell eine Ausstellung aus unserer japanischen Partnerstadt Rokkasho zu präsentieren. Gezeigt werden Malereien, Kartonschnitte und Holzschnitte von Schülern. Die typischen Bastelarbeiten und die traditionellen Kalligrafieen zeugen die künstlerischen Fertigkeiten der jungen Japaner. Ergänzt wird die Ausstellung durch einen Reihe von Gastgeschenken. Darunter auch Festbekleidung, Hüte und diverse Utensilien, die von der japanischen Delegation unter Leitung des Bürgermeisters, Herrn Kenji Furukawa, anlässlich ihres Besuches zur 750-Jahrfeier 2013 getragen wurden. Zur Eröffnung der Ausstellung sind alle interessierten Warenerinnen und Warener sowie Besucher der Stadt herzlich eingeladen Die Arbeiten bleiben bis Ostern im Ratssaal und können im Rahmen der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.
Bild: Katsuko Sasaki - Scherenschnitt: "Fürst und Fürstin"

Kontaktformular

Bitte nutzen Sie dieses Formular, um uns Ihre Hinweise, Anfragen oder Wünsche zuzusenden.
Vielen Dank.

 

Frau
Herr
Familie

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Rechtsfragen

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Erteilung von Rechtsauskünften oder die Unterstützung in Angelegenheiten der individuellen Rechtsverfolgung durch die Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich nicht zu den Aufgaben einer Stadtverwaltung gehören. Allerdings möchten wir hier speziell auf die Schiedsstelle verweisen. Hier finden Sie Ansprechpartner zur Klärung von vielen privatrechtlichen Problemen.

INFORMATIONEN