Galerie im Treppenhaus

Aktuelle Ausstellung im Verwaltungszentrum

Wir möchten Sie herzlich einladen, die Ausstellung "HIER SÜND WI TO HUS" im Verwaltungszentrum, Zum Amtsbrink 1, zu besuchen. Der Fotoclub der WWG Waren (Müritz)  präsentiert 75 Arbeiten zum Thema Waren (Müritz) - Stadt und Region. Es stellen aus: Wolfgang Albrecht, Rainer Espig, Hans-Dieter Graf, Uwe Hammer, Gerhard Heclau, Regina Illing, Frank Liebig, Dr. Ehrhard Müller, Günter Raschpichler, Günter Robatzek, Karl Schürmann, Rudi Sodtke, Klaus Steindorf-Sabath und Bernd Zierstedt. Noch bis Mitte Mai können Sie die hervorragenden Fotos im Rahmen der Öffnungszeiten der Verwaltung im Treppenhaus bestaunen. Sie finden Landschaften und Stadtansichten in Wandel der Jahreszeiten. Natürlich auch Tiere, Vögel und Insekten. Gelegentlich sind auch Menschen auf den Bildern zu finden, aber die stehen in dieser Ausstellung nicht im Mittelpunkt.

Ausstellungen 2016

Unsere WOGEWA feiert 2015 ihren 25. Geburtstag

In dieser Zeit hat sie sich zu einem modernen wohnungswirtschaftlichen Dienstleister mit einer breiten Angebotspalette entwickelt. Im Wohnungsangebot der WOGEWA findet sich „sanierte“ Platte, aber auch liebevoll sanierter Altbau neben neu errichteten Wohnungen in guter Lage. Sie ist Fremdverwalter und versteht sich zudem als „Stadtsanierer“ und sozialer Dienstleister und stellt einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor in der Stadt Waren (Müritz) dar. Am 17. Juli feierte die WOGEWA ihr Betriebsjubiläum mit Mietern, Partnern und geladenen Gästen auf dem Warener Mühlenberg. Die aktuelle Ausstellung im Verwaltungszentrum zeigt die schönsten Momentaufnahmen beider Ereignisse. Bereits eine Woche zuvor nahm die WOGEWA  am Festumzug zum Müritzfest  unter dem Motto „Wir blühen für Sie auf“ teil. Dieses Motto steht für die Vielfalt, die Abwechslung und die Farbenfreude, welche die WOGEWA Jahr für Jahr bei der Gestaltung der Bestände und Außenanlagen beweist. Über 70 Aufnahmen des Fotografen Ole Steindorf zeigen die schönsten Momente aus Festumzug und der großen Jubiläumsfeier auf dem Mühlenberg. Die Ausstellung bleibt bis Ende Januar 2016 im Verwaltungszentrum und kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten besucht werden.