Badestellen & Bäder

Die Stadt Waren (Müritz) betreibt Badestellen und Bäder an den verschiedenen Seen im Stadtgebiet.

Das größte und bedeutendste ist das Volksbad an der Müritz, dem größten, ganz zu Deutschland gehörigen Binnensee.

Das Volksbad

Das Volksbad zählt in der Saison jährlich ca. 70.000 Besucher.

Es verfügt über

  • einen barrierefreien Eingang
  • einen 200 m langen Sandstrand
  • 3 Hektar Liegewiese
  • eine Badebrücke
  • eine Großwasserrutsche mit einer Länge von 63 m
  • 8 Beachvolleyballfelder
  • ein Beachsoccerfeld
  • einen Kinderspielplatz
  • einen Fitnessparcour
  • eine Gaststätte mit zusätzlichem Imbiss
  • eine barrierefreie WC-Anlage
  • sowie Duschen und Umkleidekabinen

 

 

Volksbad - Sanierung der Badebrücke

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Badebrücke am Volksbad sind abgeschlossen. Es wurde der gesamte Belag, sowie die Unterkonstruktion erneuert. Nachdem der Stadtbauhof den ersten Bauabschnitt noch im Dezember 2016 abschließen konnte, wurde Ende Februar/Anfang März 2017 der zweite und letzte Bauabschnitt fertiggestellt. Somit ist zu Beginn der diesjährigen Badesaison die Brücke wieder vollumfänglich für die Gäste des Volksbades nutzbar.

Bilder vom Volksbad

Volksbad-03

Wasserrutsche

Volksbad-01

Badebrücke

FitnessparcoursVolksbad

Fitnessparcours

Das Naturbad Feisneck

Das Naturbad Feisneck verfügt über einen 50 m langen Naturstrand, eine Badebrücke und befindet sich direkt am Müritz Nationalpark.

Die Badestelle Ecktannen

Das Bad Ecktannen umfasst einen 50 m langen Naturstrand und befindet sich direkt am Campingpark Ecktannen.

Die Badestelle Kölpinsee

Die Badestelle Kölpinsee ist durch ihre großzügige Liegewiese und den breiten Flachwasserbereich besonders nachgefragt. Jedoch wird der Strandbereich hier nicht bewacht.