Badestellen & Bäder

Die Stadt Waren (Müritz) betreibt Badestellen und Bäder an den verschiedenen Seen im Stadtgebiet. Das größte und bedeutendste ist das Volksbad an der Müritz, dem größten, ganz zu Deutschland gehörigen Binnensee.

11.09.2018
30. Sommer an der Müritz

Der Schwimmmeister, Herr Jörg Felgner, begeht mit Ende dieser Saison ein kleines Jubiläum – es sind 30 Jahre Dienst als Verantwortlicher für die städtischen Bäder Volksbad, Ecktannen und Feisneck. So wird dieser Sommer in doppeltem Sinne in guter Erinnerung bleiben, weil es auch ein ausgesprochen badefreundlicher Sommer war. Insgesamt zählte man 15.000 Strandbesucher mehr, also über 75.000 Gäste - das war schon besonders bei den Hochtemperaturen eine große Leistung, alles zu bewältigen. Durch die neue Fachkraft, Frau Lydia Müller, wurde das Team in diesem Jahr verstärkt, so dass nun auch die „weibliche Seite“ im Badebetrieb der Stadt zu ihrer Wirkung kommt. Wir wünschen Herrn Felgner und seinem Team für die kommenden Jahre alles Gute und weiterhin so eine verlässliche Unterstützung durch das DRK wie zuvor! Als Andenken überreicht Frau Lydia Müller ein eigens gefertigtes Aquarell mit Motiv aus dem Volksbad und das Sachgebiet Planung/Wirtschaftsförderung/Tourismus, dem die Bäder zugeordnet sind, vertreten durch Frau Daedelow und Frau Hahn die heimlich vorbereitete Plakette zum Jubiläum.

13.06.2018
Verleihung "Blaue Flagge"

Am 8. Juni 2018 erfolgte zum wiederholten Male die Auszeichnung mit der "Blauen Flagge" - das internationale Umweltsymbol für gute Wasserqualität, Ordnung und Sicherheit an den Stränden. 

Bereits zum 19. Mal erhielten wir somit diese Zertifizierung, die einen anspruchsvollen Badeort auszeichnet, der dem internationalen Standard entspricht und welche jährlich beantragt werden muss.

13.06.2018
Start in die Badesaison 2018

Der Saisonstart 2018 war der wärmste und zugleich intensivste seit vielen Jahren. Bis zum 10. Juni wurden an 6 Tagen 30 °C gemessen und ca. 15.000 Badegäste besuchten das Warener Volksbad. Die Wasserrutsche war bis zu diesem Zeitpunkt bereits 150 Stunden in Betrieb.

Ein weiterer Rekord war nicht nur die Wassertemperatur von 21 °C, sondern auch die Menge an Müll, die täglich entsorgt werden musste.

09.05.2018
Badesaison bald eröffnet

Wie jedes Jahr laufen die Vorbereitungen in den städtischen Badestellen auf Hochtouren, um allen Badegästen ab dem 15. Mai 2018 wieder in gewohnter Weise einen funktionstüchtigen und geordneten Badebetrieb zu ermöglichen. Verstärkt wird die Bäderaufsicht dieses Jahr durch eine neue Mitarbeiterin der Stadt Waren (Müritz).

Das Volksbad

Das Volksbad zählt in der Saison jährlich ca. 70.000 Besucher.

Es verfügt über

  • einen barrierefreien Eingang
  • einen 200 m langen Sandstrand
  • 3 Hektar Liegewiese
  • eine Badebrücke
  • eine Großwasserrutsche mit einer Länge von 63 m
  • 8 Beachvolleyballfelder
  • ein Beachsoccerfeld
  • einen Kinderspielplatz
  • einen Fitnessparcour
  • eine Gaststätte mit zusätzlichem Imbiss
  • eine barrierefreie WC-Anlage
  • sowie Duschen und Umkleidekabinen

 

 

Bilder vom Volksbad

Volksbad-03

Wasserrutsche

Volksbad-01

Badebrücke

FitnessparcoursVolksbad

Fitnessparcours

Die Badestelle Feisneck

Die Badestelle Feisneck verfügt über einen 50 m langen Naturstrand, eine Badebrücke und befindet sich direkt am Müritz Nationalpark.

Die Badestelle Ecktannen

Der 50 m lange Naturstrand der Badestelle Ecktannen befindet sich direkt am Campingpark Ecktannen.

Die Badestelle Kölpinsee

Die Badestelle Kölpinsee ist durch ihre großzügige Liegewiese und den breiten Flachwasserbereich besonders nachgefragt. Jedoch wird der Strandbereich hier nicht bewacht.