Veranstaltung im Müritzeum

14.02.2019 17:45 Uhr
Blau, ja, blau sind alle meine Liebhaber

Sonderführung zum Liebesleben unserer heimischen Tiere
„…darum lieb ich, alles was so blau ist, weil mein Schatz ein Moorfrosch ist“. Aber nicht nur auf die Farbe kommt es bei der Partnerwahl an. Mit welchen Tricks und Reizen versuchen die Tiere um die Gunst des anderen Geschlechts zu werben? Zur Sonderführung im Müritzeum am Valentinstag, 14.02.2019, um 17:45 Uhr tauchen Sie in das Liebesleben der heimischen Tierwelt ein und schauen sich gemeinsam mit den Umweltbildnerinnen einmal genauer an, welche Tiere ein Leben lang zusammenbleiben und wer es mit der Treue nicht ganz so genau nimmt.

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung unter 03991 633680 notwendig. Der Preis pro Person beträgt 15 Euro inkl. Begrüßungssekt. Kombinieren Sie diese einmalige Führung im Müritzeum mit einem anschließenden Valentinsdinner in Fischers Küche. So wird es sicher ein unvergesslicher Tag in Ihrer Partnerschaft.

20.02.2019 18:30 Uhr
MiM-Vortrag im Müritzeum

Von der Quelle bis zum Delta der Donau entlang: Die Donau ist mit 2840 Flusskilometern ein großartiger und besonderer Fluss. Hans-Dieter Vibrans und seine Nichte Susanne Vibrans haben die Welt entlang des Flusses erkundet – nicht mit einem Boot sondern mit dem Fahrrad. In einem bebilderten Reisebericht wird Herr Vibrans uns am Mittwoch, 20.02. ab 18:30 Uhr bei Mittwochs im Müritzeum davon berichten. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Die beiden durchquerten acht Länder und lernten die vielgestaltige Natur sowie Land und Leute kennen. Kommen Sie mit und reisen Sie mit Herrn Vibrans  noch einmal von der Quelle bis zur Mündung der Donau.