Warener Museums- und Geschichtsverein e.V.

Wie und wann ist der Verein entstanden?

Im November 1990 gründeten 24 Warener Bürgerinnen und Bürger den Warener Museums - und Geschichtsverein e.V. mit dem Ziel, ein Stadtgeschichtliches Museum in Waren aufzubauen und den bereits bestehenden Interessengemeinschaften eine neue Plattform zu bieten. Inzwischen arbeiten unter dem Dach des Vereins rund 100 Mitglieder in fünf  Interessengemeinschaften. Im Verein werden Themenbereiche der Stadt-, Regional- und Naturgeschichte aufgearbeitet und publiziert. Der Verein unterstützt die vielfältige Arbeit des Stadtgeschichtlichen Museums Waren.

Weitere Informationen zum Stadtgeschichtlichen Museum finden Sie hier

Interessengemeinschaft Stadtgeschichte

IG Stgesch

Kontakt: Stadtgeschichtliches Museum Waren Tel.: 03991 177351

Die Interessengemeinschaft Stadtgeschichte erforscht alle Bereiche der Historie Warens von der Familiengeschichte über die Wirtschafts- und Kulturgeschichte bis zur Geschichte der gesellschaftlichen Veränderungen. Die Ergebnisse werden in Vorträgen und Publikationen veröffentlicht und bilden eine Basis für die Ausstellungen des Stadtgeschichtlichen Museums wie für denkmalpflegerische Aktivitäten.

Interessengemeinschaft Richard Wossidlo

IG R Woss

Kontakt: Susan Lambrecht, August-Bebel-Straße 16,

                17192 Waren (Müritz), Tel.: 03991 122329

Die Mitglieder beschäftigen sich seit 1986 mit dem Leben und Wirken des Volkskundlers Richard Wossidlo (1859 - 1939) sowie mit niederdeutscher Literatur und Themen der mecklenburgischen Volkskunde. Zu diesen Schwerpunkten werden Veranstaltungen und Vorträge angeboten und Publikationen erarbeitet.  Im Rathaus am Neuen Markt befindet sich das Wossidlo-Zimmer mit einer Ausstellung, die von den Mitgliedern der Interessengemeinschaft ehrenamtlich betreut wird.

Interessengemeinschaft Warener Regionalgeschichte

IG Regio-gesch

Kontakt: Klaus Lambrecht

Die Interessengemeinschaft Regionalgeschichte ist eine Plattform zur Fortbildung für geschichtsinteressierte Bürger, die auch von Stadtführern und Reiseleitern genutzt wird. Die Mitglieder informieren sich in Vorträgen und Führungen über historische und aktuelle Themen der Stadt- und Regionalgeschichte. Es werden jährlich mehrere Busexkursionen für interessierte Bürger organisiert.

Interessengemeinschaft Naturhistorische Landessammlung im Müritzeum

IG Landessammlg

Kontakt: Müritzeum Tel.: 03991 63368-00

Die Interessengemeinschaft hat sich folgende Aufgaben gestellt:
- Pflege, Erhaltung und Erweiterung der Naturhistorischen Landessammlung Mecklenburg-Vorpommerns
- Unterstützung sammlungsbezogener Forschungsarbeiten
- Hilfe bei der Erstellung und Drucklegung der Schriftenreihe u.a. Publikationen der Naturhistorischen Landessammlung
- Nutzung der wissenschaftlichen Bibliothek, Veranstaltung von Vortragsabenden, Durchführung von Kolloquien und Exkursionen
- Erfüllung des naturkundlichen Bildungsauftrages

Hier finden Sie Informationen zur Schriftenreihe des Warener Museums- und Geschichtsvereins "Chronik"