Schule & Bildung

03.08.2017
Anmeldung zur Einschulung 2018

Für Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli 2011 bis 30. Juni 2012 geboren wurden, beginnt laut Schulgesetz für Mecklenburg-Vorpommern 2018 die Schulpflicht.

Sollte Ihr Kind im oben genannten Zeitraum geboren sein, sind Sie gesetzlich verpflichtet, dieses Kind beim zuständigen Schulträger Stadt Waren (Müritz) anzumelden.

Einzugsgebiet ist die Stadt Waren (Müritz) mit den dazugehörigen Ortsteilen sowie die Gemeinden Klink, Vielist und Torgelow am See.

Die Anmeldung ist in der Zeit vom 23. August 2017 bis 29. September 2017  entweder direkt bei der Stadt Waren (Müritz), Zimmer 1.02/ 1.07,

per Telefon 03991/177-334/ 330, schriftlich oder per E-Mail an schulverwaltung@waren-mueritz.de vorzunehmen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Name, Vorname des Kindes, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnanschrift des Kindes und die Namen der Personensorgeberechtigten sowie eine Telefonnummer an.

 

Bildungsangebot in Waren (Müritz)

Die Schulen der Stadt Waren (Müritz) sind bestens ausgestattet und verfügen über Sport- und Freizeitanlagen, Betreuungseinrichtungen wie Horte in der Grundschule und betreute "Treffpunkte" in den weiterführenden Schulen. Auch nach dem Schulbesuch können umfangreiche Angebote der beruflichen Schule und anderer Bildungsträger in Anspruch genommen werden.

Alle Kinder sollen von Anfang an mitmachen können, ob in der Schule oder in der Freizeit. Dafür gibt es das Bildungspaket, damit kein Kind ausgeschlossen wird. Diese Leistungen werden beim Landkreis Mecklenburgische Seenplatte beantragt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bildungspaket

Allgemeine Informationen

Für die beiden Grundschulen: Grundschule "Käthe Kollwitz" in Ganztagsform und die Grundschule am Papenberg haben die Schulanmeldungen für die ersten Klassen formlos im Fachamt zu erfolgen, alle anderen Schulanmeldungen, auch für die zwei Regionalen Schulen: Regionale Schule Waren/West und die Regionale Schule "Friedrich Dethloff", erfolgen in den Schulen vor Ort.

Der Grenzbetrag in Höhe von 25,00 € wird pro Schuljahr erhoben. Der Grenzbetrag kann auf Antrag ermäßigt werden. Der formlose Antrag muss innerhalb von 14 Tagen nach Zugang des Bescheides im Fachamt gestellt werden.

Verwaltungsvorschrift der Stadt Waren (Müritz) zur Erhebung des Schulkostenbeitrages (Grenzbetrag) (PDF 37 KB)