Einwohnerinformation

14.09.2018
Einladung zur Einwohnerinformation zum B-Plan 80 "Wohnbebauung an der Mozartstraße"

Der Bürgermeister lädt alle betroffenen Bürger und interessierten Einwohner der Stadt Waren (Müritz) zur Information über das Vorhaben
Bebauungsplan Nr. 80 "Wohnbebauung an der Mozartstraße" am Montag, den 1. Oktober 2018, um 18:00 Uhr, in die Mensa der Regionalen Schule Waren /West, Friedrich-Engels-Platz 10b, 17192 Waren (Müritz) ein. Das Plangebiet befindet sich im westlichen Bereich der Stadt (Müritz) und und hat eine Größe von 3.467 m². Die Grenzen sind im Übersichtsplan gestrichelt dargestellt. Das Plangebiet soll über eine bestehende Zufahrt von der Motartstraße aus erschlossen werden.
Einladung mit Übersichtsplan (PDF 761 KB)

13.09.2018
Aktuelle Stellenausschreibungen

 

  • 2018-09-13
    Die Stadt Waren (Müritz) hat zum 2. September 2019 3 Ausbildungsplätze für die Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten Fachrichtung Kommunalverwaltungzu besetzen.
    Ausschreibungstext
  • 2018-09-13
    Stellenausschreibung - Vermittlungsauftrag Bundesagentur für Arbeit -
    Bei der Stadt Waren (Müritz) ist zum 01.10.2018 eine Stelle als Reinigungskraft zu besetzen.
    Ausschreibungstext
    Ausschreibungstext gesiegelt

 

06.09.2018
Wässern der Stadtbäume

Durch die langanhaltende Trockenheit seit Ende April 2018 hat die Stadt Waren (Müritz) zusätzlich zu der normalen Baumpflege weit über 6 Wochen lang mit 2 Kolonnen des städtischen Bauhofes ca. 2500 - 3000 Bäume gewässert. Es wurden mind. 30 l pro Baum an Bäumen im Alter von 6-15 Jahren ausgebracht, da die sich abzeichnenden Trockenschäden immens sind. Wir möchten den Kollegen des Bauhofes unseren Dank aussprechen, da sie witterungsbedingt bereits in den frühen Morgenstunden mit der Arbeit begonnen haben. Zusätzlich zu den Kollegen des Bauhofes wurde auch eine Fremdfirma beauftragt, die noch weitere 2000 Bäume ebenfalls teilweise mit 2 Kolonnen gewässert hat.
Sollten nicht in Kürze Niederschläge von mind. 10l/m² fallen, werden wir ab dem 10. September 2018 erneut wässern müssen.

23.08.2018
Glyphosat auf verpachteten landwirtschaftlichen Nutzflächen

Der Ausschuss für Umwelt und Verkehr der Stadt waren (Müritz) hat in seiner 33. Sitzung am 20. August 2018 die Empfehlung abgegeben, das Verbot des Einsatzes von Glyphosat auf verpachteten landwirtschaftlichen Nutzflächen nicht in die Richtlinie für den Verkehr von stadteigenen Grundstücken, Gebäuden und baulichen Anlagen aufzunehmen. Eine Entscheidung darüber wird die Stadtvertretung treffen.

10.08.2018
The City of Hiroshima - PEACE DECLARATION - 6. August 2018

Ebenso erinnern wir an den Atombombenabwurf am 9. August auf Nagasaki. Lesen Sie hier die Friedensdeklaration der Bürgermesiters der Stadt Nagasaki vom 9. August 2018. Die Fahne weht auch hier noch weitere drei Tage in Waren (Müritz).

Im Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe 1945 weht seit dem 6. August 8:15 Uhr in Waren (Müritz) die Flagge der "Mayors for peace". Die Organisation "Bürgermeister für den Frieden" setzt sich für ein atomwaffenfreie Welt ein. Mittlerweile sind es Bürgermeister aus 7.632 Städten in 163 Ländern und Regionen, die mit Projekten und Aktionen in der Öffentlichkeit diese Forderungen unterstützen.
Lesen Sie die Friedensdeklaration der Stadt Hiroshima vom 6. August 2018 (engl.)


01.08.2018
Allgemeinverfügung zur Waldsperrung der Landesfort M-V

Waldsperrung in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Mecklenburgische Seenplatte
Hiermit ergeht von Amtes wegen auf Grundlage §17 Absatz 1 Satz 1 Waldbrandschutzverornung (WaldBrSchVO) i.V.m. § 30 Absatz 1 Nummer 1 und Absatzt 2 Landeswaldgesetz M-V (LWaldG) folgende Allgemeinverfügung ... PDF

30.07.2018
Allgemeinverfügung Waldsperrung im Amtsbereich des Nationalparkamts Müritz

Im Amtsbereich des Nationalparkamts Müritz (Müritz-Nationalpark) wird der Wald (i.S. § 2 LWaldG) ab dem 28.07.2018, 0 Uhr, mit Ausnahme der Waldwege (insb. Fahrwege, Rad-, Wander- und Reitwege, Zuwegungen zu Gehöften) bis auf Widerruf gesperrt. Ausgenommen sind Waldbesitzer, Forstbehörden oder Personen, die in deren Auftrag oder mit deren Genehmigung handeln (§ 17 Abs. 3 Waldbrandschutzverordnung). Die sofortige Vollziehung dieser Allgemeinverfügung wird angeordnet. Details zur Begründung auf Grund der höchsten Waldbrandgefahrenstufe 5 und dem damit möglichen Verlust der hohen Artenvielfalt im Müritz-Nationalpark entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument.