Elterninformation zur 6. Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes M-V

10.01.2019
Entlastung für Geschwisterkinder

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 01. Januar 2019 sind Geschwisterkinder in der Kindertagesförderung beitragsfrei. Eltern zahlen dann nur noch für das älteste Kind, welches eine Kindertageseinrichtung besucht.

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ermittelt die Geschwisterkinder. Für Kinder, die derzeit in der Betreuung sind, müssen keine neuen Anträge gestellt werden.

Zum Ende des Monats erhält die Stadt Waren (Müritz) eine Liste mit der Geschwisterkind- Entlastung bzw. eine Zahlungsliste vom Jugendamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte.

Betroffene Eltern erhalten von der Stadt Waren (Müritz) eine Änderung zu ihrer Beitragsrechnung.